01.03.2013 – Abteilungsversammlung Heidelsheim

1. Mrz, 2013

Heidelsheim. Mit der Feststellung, die Feuerwehr Bruchsal Abteilung Heidelsheim könne im Einsatzjahr 2012 auf ein eher ruhiges Jahr zurückblicken, eröffnete Abteilungskommandant Andreas Kroll seinen Tätigkeitsbericht der 148. Generalversammlung. Insgesamt war die Wehr im vergangenen Jahr 38 mal gefordert. Die Einsätze gliederten sich in 11 Brandeinsätze, 4 technische Hilfeleistungen sowie einen Umwelt-Einsatz.

Neben 5 Sicherheitswachen und einem Arbeitseinsatz kamen die Floriansjünger 12 mal bei Einsätzen den anderen Bruchsaler Abteilungen zu Hilfe. Fehlalarme gab es vier. Derzeit zählt die Abteilung Heidelsheim 56 aktive Wehrleute (darunter sieben Frauen), 36 Angehörige der Jugendfeuerwehr (darunter 10 Mädchen) sowie 21 Angehörige in der Alters- und Reservemannschaft. Außerdem verfügt die Feuerwehr Heidelsheim über einen Spielmanns- und Fanfarenzug mit einer Fahnenschwinger-Gruppe in einer Stärke von 25 Mitgliedern, davon sind 11 Frauen. Laut Andreas Kroll kamen 2012 insgesamt 250.000 Liter Löschwasser in 1030 Metern verlegter Schläuche zum Einsatz. Die gefahrene Einsatzstrecke betrug rund 324 Kilometer. Neben den Einsätzen nahmen die Wehrmänner und -frauen außerdem in wechselnder Stärke auch an 15 Dienstabenden, zwei Übungen an der Atemschutzstrecke der Landesfeuerwehrschule, einer Gruppen- und Zugführerschulung, sowie an jeweils zwei Sonderproben für Atemschutzgeräteträger bzw. Maschinisten teil. Weiter gab es verschiedene Weiterbildungsveranstaltungen und Lehrgänge auf Unterkreisebene sowie an der Landesfeuerwehrschule Bruchsal.
Nach den Tätigkeitsberichten des Jugendwarts Jürgen Köstens, des Spielmannszugführers Tobias Jachthuber, des Leiters des Traditionsfanfarenzuges und Obmanns der Altersmannschaft Herbert Keller, sowie dem Kassenbericht des Kassiers Roland Bauer, die alle von einem ereignisreichen Jahr 2012 berichteten und die alle ihren Mitstreitern, der Stadt Bruchsal und der Verwaltung dankten, übernahm Stadtbrandmeister Bernd Molitor die Beförderungen. Er dankte der Heidelsheimer Abteilung für die geleistete Arbeit und beförderte Jürgen Wagner zum Brandmeister, Uwe Moosmüller zum Hauptlöschmeister und Stephen Fischer zum Oberlöschmeister. Weiter wurden Roland Bauer, Gurmail Bhatia, Michael Kellermann und Andreas Thiele zum Hauptfeuerwehrmann befördert.
Den Dank der Stadt Bruchsal, sowie die Grußworte der Oberbürgermeisterin und des Ortsvorstehers überbrachte Bürgermeister Ulli Hockenberger. Er nahm noch 2 Ehrungen vor und zwar für 15-jährige Feuerwehrangehörigkeit. Dies waren Hauptfeuerwehrmann Roland Bauer und Oberfeuerwehrmann Manuel Schmidt. Unter dem Punkt Neuwahlen gab es folgende Beschlüsse: Die 40 Wahlberechtigten wählten folgenden Ausschuss für die nächsten nächsten 5 Jahre: Jürgen Köstens, Gurmail Bhatia, Michael Amend, Michael Kellermann, Andreas Zutavern sowie Manfred Steibli. Als Kassenprüfer fungieren ebenfalls für 5 Jahre Stephen Fischer und Ralf Hiller.
Den zu besetzenden Platz im Feuerwehrausschuss der Stadt Bruchsal hat in Zukunft Jürgen Wagner inne. Abteilungskommendant Kroll überreichte dem ausscheidenden Mitglied Michael Feil ein Präsent für seine geleistete Arbeit in 10 Jahren Zugehörigkeit zum Ausschuss und begrüßte alle „Neuen“ recht herzlich und dankte ihnen für ihre Bereitschaft dieses Amt zu übernehmen. Neben der Schwerpunktarbeit, der aktiven Feuerwehr, zeigte sich die Abteilung Heidelsheim 2012 wieder äußerst aktiv. So wurden unter anderem verschiedene Umbauarbeiten im Feuerwehrhaus durchgeführt, einige Feste für alle Heidelsheimer Bürgerinnen und Bürger ausgerichtet, sowie an diversen sportlichen Aktivitäten teilgenommen.
Durchweg kann man sagen, die Abteilung Heidelsheim ist eine leistungsstarke, engagierte Truppe und ein wichtiger Teil der Gesamtwehr Bruchsal.

Bild: [Alexander Bolz]

v.l.r. Abteilungskommandat Andreas, Bürgermeister Ulli Hockenberger, Roland Bauer, Manuel Schmidt, Feuerwehrkommandant Bernd Molitor
v.l.r. Jugendwart Jürgen Köstens, Peter Kroll, Michael Amend
v.l.r. Kommandant Bernd Molitor, Roland Bauer, Gurmail Bhaita, Bürgermeister Ulli Hockenberger, Michael Kellermann, Stephen Fischer, Uwe Mossmüller, Jürgen Wagner, Abteilungskommandant Andreas Kroll

Einsatzberichte dieses Jahr veröffentlicht

218

Brandeinsätze 111
   davon Brandmeldeanlagen 57
      BMA Fehlalarme 47
Hilfeleistungen 97
   davon First Responder 2
Umwelteinsätze 2
Fehlalarme (ohne BMA) 8

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE