VU LKW eingeklemmte Person BAB5 Richtung Karlsruhe


Datum: 28. Oktober 2016
Alarmzeit: 4:44 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 46 Minuten
Art: VU eingeklemmte Person
Einsatzort: BAB5 Richtung Karlsruhe
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Feuerwehr Forst, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bruchsal. Am frühen Freitagmorgen wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Bruchsal und Untergrombach sowie die Feuerwehr Forst zu einem Verkehrsunfall eines LKW auf die Bundesautobahn 5 in Richtung Karlsruhe gerufen. Am Anfang des Baustellenbereiches an der Anschlussstelle Bruchsal lag ein Kleintransporter auf der Betonbegrenzung der Mittelleitplanke auf der Seite, der Fahrer war glücklicherweise nicht eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Der leichtverletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt.

Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen wieder aufgerichtet. Die Feuerwehr Bruchsal war unter der Leitung des stellvertretenden Feuerwehrkommandanten Thomas Zöller mit dem Rüstzug bis 6.30 Uhr im Einsatz.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [Feuerwehr Bruchsal]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE