Verkehrsunfall B3 Untergrombach


Datum: 15. September 2014
Alarmzeit: 11:44 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 6 Minuten
Art: Verkehrsunfall
Einsatzort: B3 Richtung Weingarten
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber


Einsatzbericht:

Untergrombach. Am Montagmittag wurde die Untergrombacher Wehr mit dem Alarmstichwort „PKW Brand“ auf die B3 kurz nach dem Ortsausgang in Richtung Weingarten gerufen. Vor Ort ereignete sich ein Auffahrunfall bei der Betriebsflüssigkeit austraten und Wasser aus dem Kühler verdampfte. Bei dem Unfall zogen sich zwei Personen leichte Verletzungen zu und wurden von einem Rettungswagen und einem Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber Christoph 43 vor Ort war, versorgt.

Zur weiteren Behandlung wurden die Verletzten in ein Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr stellte an der Einsatzstelle den Brandschutz sicher und streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Ölbindemittel ab. Bis zum Abtransport der Fahrzeuge musste die Bundesstraße zeitweise voll gesperrt werden.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [Feuerwehr Bruchsal]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE