PKW-Brand BAB 5 Richtung Frankfurt


Datum: 8. Juni 2015
Alarmzeit: 5:49 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 26 Minuten
Art: Verkehrsunfall
Einsatzort: BAB5 Richtung Frankfurt
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Untergrombach. Am Montagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit den beiden Abteilungen Bruchsal und Untergrombach auf die Autobahn 5 Richtung Frankfurt zu einem gemeldeten Fahrzeugbrand alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bei Kilometer 612 brannte kein Fahrzeug. Ein PKW-Fahrer aus Heilbronn kam aus noch nicht geklärter Ursache recht von der Fahrbahn ab und blieb mit dem Fahrzeug auf dem Dach am Waldrand liegen. Der Fahrer konnte selbst mithilfe eines Ersthelfers das Fahrzeug verlassen und wurde anschließend vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterie ab.

Bis zur Bergung des PKW war der rechte Fahrstreifen im Bereich der Unfallstelle gesperrt. Die Bruchsaler Feuerwehr war unter der Leitung des Feuerwehrkommandanten Bernd Molitor mit einem Zug im Einsatz.

Bericht: (old)

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE