PKW auf BAB 5 komplett ausgebrannt


Datum: 13. Juni 2020
Alarmzeit: 19:53 Uhr
Einsatzdauer:
Art: PKW-Brand
Einsatzort: BAB5 Richtung Karlsruhe
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Bruchsal. Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Bruchsal und Untergrombach zu einem PKW Brand auf die BAB 5 in Richtung Karlsruhe gerufen. Auf Höhe des Parkplatzes, kurz nach der Notauffahrt bei Untergrombach brannte ein PKW auf dem Standstreifen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der PKW bereits im Vollbrand. Die Fahrzeuginsassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Unter Atemschutz konnte der Brand mit einem C-Rohr rasch abgelöscht werden. Das Fahrzeugwrack wurde mit ausreichend Wasser abgekühlt und letzte Glutnester mit der Wärmebildkamera gesucht.

Ein Bergeunternehmen hat das ausgebrannte Fahrzeug aufgenommen und abtransportiert. Während der Lösch- und Bergemaßnahmen mussten zwei Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt werden. Hierdurch entstand ein Rückstau in Richtung Bruchsal. Die Feuerwehr Bruchsal war unter der Leitung des stellvertretenden Feuerwehrkommandanten Holger Kling mit 20 Einsatzkräften im Einsatz.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [Feuerwehr Bruchsal]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE