LKW-Brand BAB 5 in Richtung Frankfurt


Datum: 14. Oktober 2020
Alarmzeit: 7:29 Uhr
Einsatzdauer: 51 Minuten
Art: LKW-Brand
Einsatzort: BAB5 Richtung Frankfurt
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Feuerwehr Forst, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bruchsal. Am Mittwochmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst zu einem LKW-Brand auf die BAB 5 in Richtung Frankfurt gerufen. An einem Sattelzug ging etwa 400 Meter nach dem Rasthof Bruchsal während der Fahrt das linke Vorderrad der Zugmaschine defekt und fing Feuer. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch auf den Standstreifen lenken. Ein zufällig vorbeifahrendes Fahrzeug der Feuerwehr Bruchsal meldete den Brand und verhinderte durch den Einsatz eines Pulverlöschers ein übergreifen der Flammen auf die Fahrerkabine.

Die Feuerwehr löschte mit einem C-Rohr den Brand vollends ab und kühlte den Bereich mit ausreichend Wasser. Während der Löschmaßnahmen musste der rechte der drei Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt werden. Hierdurch kam es zu Behinderungen im Berufsverkehr. Ein Abschleppunternehmen nahm den nicht mehr fahrbereiten Sattelzug auf.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [tcz]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE