Kurioser Kleinbrand Friedhof Bruchsal


Datum: 6. August 2022
Alarmzeit: 10:28 Uhr
Einsatzdauer: 36 Minuten
Art: Kleinbrand
Einsatzort: Friedhofstraße, Bruchsal
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am Samstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Kleinbrand in die Friedhofstraße gerufen. Eine Besucherin des Bruchsaler Friedhofs bemerkte eine Rauchentwicklung aus einem Erdgrab. Mit einer Gießkanne Wasser versuchte sie den Brand in der Erde zu löschen, was allerdings ohne Erfolg blieb und so tätigte sie den Notruf. Die Einsatzkräfte staunten nicht schlecht als sich beim Eintreffen die Lage bestätigte. Mit der Wärmebildkamera konnte eine deutliche Erwärmung des Erdreichs festgestellt werden. Das Erdreich wurde vorsichtig abgetragen, es handelte sich um eine Schicht frischen Torf, der sich selbst entzündet hatte. Durch die Hitzeentwicklung hatte sich die hölzerne Grabeinfassung bereits entzündet. Mit mehreren Gießkannen Wasser konnte der Brand schlussendlich abgelöscht werden. Die entnommene, abgelöschte Erde wurde wieder in das Grab gefüllt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [msc]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE