Gasgeruch in Untergrombach erfordert Einsatz der Feuerwehr


Datum: 6. Juli 2023
Alarmzeit: 20:39 Uhr
Einsatzdauer: 52 Minuten
Art: Gasgeruch ohne offensichtliche Freisetzung
Einsatzort: Untergrombach Echerystraße
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort “Gasgeruch ohne offensichtliche Freisetzung” alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) in Karlsruhe an diesem Donnerstagabend die Abteilungen Bruchsal, Büchenau, Obergrombach und Untergrombach der Feuerwehr Bruchsal zu einem Einsatz in die Echerystraße in Untergrombach. Von Seiten der Leitstelle wurde zusätzlich auch gleich der örtlich zuständige Gasversorger informiert.

Die ersten eintreffenden Einsatzkräfte stellten einen unklaren Geruch im betroffenen Gebäude fest. Der ebenfalls am Einsatzort eingetroffene Gasversorger konnte jedoch keine erhöhte Gaskonzentration feststellen. Die weitere Erkundung ergab, dass eine nicht einwandfrei funktionierende Pumpe in einem Pumpensumpf den Geruch verursachte. Zudem wurde eine leicht erhöhte CO-Konzentration festgestellt. Daraufhin wurden Belüftungsmaßnahmen eingeleitet. Nach der ausgiebigen Belüftung und einer erneuten CO-Messung konnte die Feuerwehr ihren Einsatz beenden.

Bericht: Thomas Bottling

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE