Gasausbruch (brennbares Gas) Burgweg Forst


Datum: 1. Oktober 2014
Alarmzeit: 10:12 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 13 Minuten
Art: Gasausbruch
Einsatzort: Burgweg, Forst
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Feuerwehr Forst, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Forst. Am Mittwochvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zur Unterstützung der Feuerwehr Forst bei einem Gasausbruch in den Burgweg gerufen. Dort hat ein Bagger bei Abrissarbeiten eine zwei Zentimeter starke Gasleitung abgerissen. Von der Polizei wurde der Bereich weiträumig abgesperrt und von der Feuerwehr das Leck mit einem Holzstopfen verschlossen. Mit einem C-Rohr wurden die Gasdämpfe niedergeschlagen. Anwohner, die sich noch im Gefahrenbereich aufhielten, wurden in Sicherheit gebracht.

Zur Absicherung der Einsatzkräfte war der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug von Ort. Von einer hin zu gerufenen Fachfirma wurde das Leck fachgerecht verschlossen, die Feuerwehr stellte so lange den Brandschutz sicher.

Bericht: Tibor Czemmel

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE