Carport bei der Bundschuhhalle vollständig ausgebrannt


Datum: 2. Oktober 2022
Alarmzeit: 17:57 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden 22 Minuten
Art: Garagenbrand
Einsatzort: Joß-Fritz-Straße, Untergrombach
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am Sonntagnachmittag wurde um 17:57 Uhr die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Untergrombach, Büchenau und Obergrombach mit dem Alarmstichwort „Garagenbrand (freistehend)“ in die Joß-Fritz-Straße gerufen. Zwischen zwei Doppelgaragen auf dem TSV Platz neben der Bundschuhhalle war ein Carport in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Carport im Vollbrand. Unter Atemschutz wurden umgehend mit einem C-Rohr die Löschmaßnahmen begonnen. Mit insgesamt drei C-Rohren konnte der Brand von zwei Seiten bekämpft werden. Das komplette Inventar des Carports fiel den Flammen zum Opfer. Ein Übergreifen auf direkt angrenzendes Buschwerk, Bäume und die zwei daneben stehenden Doppelgaragen konnte durch das schnellen Eingreifen der Feuerwehr erfolgreich verhindert werden. Für Nachlöscharbeiten musste das verbrannte Inventar ausgeräumt und mit einer Wärmebildkamera nach verbliebenen Glutnestern kontrolliert werden. Das Dach des Carports wurde ebenfalls teilweise für die Nachlöscharbeiten entfernt. Wie der Brand entstehen konnte, ist zurzeit noch unklar. Die Einsatzstelle wurde nach den Löscharbeiten an die Polizei übergeben. Die Feuerwehr Bruchsal war unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Bernd Molitor mit 35 Einsatzkräften bis 20:19 Uhr im Einsatz.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: Feuerwehr Bruchsal

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE