Brand in Wertstoffhalle endet glimpflich


Datum: 13. Februar 2020
Alarmzeit: 11:49 Uhr
Einsatzdauer: 41 Minuten
Art: Lagerhallenbrand
Einsatzort: Lußhardtstraße, Bruchsal
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bruchsal. Am Donnerstagmittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Bruchsal, Büchenau und die Führungsgruppe Bruchsal mit dem Alarmstichwort „Lagerhallenbrand“ in die Lußhardtstraße gerufen. In einer Wertstoffhalle hatte der Müll aus ungeklärten Umständen Feuer gefangen. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr haben Mitarbeiter mit einem Radlader den brennenden Müll ins Freie verbracht und abgelöscht. Die alarmierte Abteilung Büchenau und die Führungsgruppe Bruchsal konnte während der Anfahrt den Einsatz abbrechen. Zusammen mit der Feuerwehr wurde der restliche Müll mit einem Radlader verfahren, auseinandergezogen und mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [Feuerwehr Bruchsal]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE