Brand einer Hecke Akazienweg Heidelsheim


Datum: 8. September 2015
Alarmzeit: 14:44 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 16 Minuten
Art: Heckenbrand
Einsatzort: Akazienweg, Heidelsheim
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Heidelsheim. Am Dienstagnachmittag wurde die Heidelsheimer Feuerwehr zu einer brennenden Hecke in den Akazienweg gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die brennende Hecke, direkt an einem Wohnhaus, bereits von einem Bewohner und einem Passanten mit einem Gartenschlauch an der weiteren Ausbreitung gehindert worden. Durch die Wärmestrahlung hat es allerdings die Kunststoffverkleidungen der Balkone im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss bereits angeschmolzen bzw. angebrannt. Die Feuerwehr löschte die Reste der Hecke mit einem C-Rohr ab und entfernte die angeschmolzene Balkonverkleidung.

Mit der Wärmebildkamera wurde die Gebäudeseite und die Holzverkleidung unter dem Dach kontrolliert. Da die Balkontür im ersten Obergeschoss nicht geschlossen war, drang der Brandrauch ungehindert in diese Wohnung. Aufgrund der doch sehr deutlichen Verrauchung und des Brandgeruchs wurde die Wohnung mit einem Drucklüfter  belüftet. Nach den Belüftungsmaßnahmen konnten die Bewohner wieder in ihre Räume und die Einsatzstelle wurde an den Eigentümer übergeben.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [Feuerwehr Bruchsal]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE