Auslaufender Kraftstoff nach VU BAB 5 Richtung Frankfurt


Datum: 27. Oktober 2017
Alarmzeit: 14:46 Uhr
Einsatzdauer: 39 Minuten
Art: Auslaufender Kraftstoff
Einsatzort: BAB5 Richtung Frankfurt
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Bruchsal. Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Bruchsal und Untergrombach zu auslaufendem Kraftstoff nach einem Verkehrsunfall auf die BAB 5 gerufen. In nördlicher Fahrtrichtung kam einem LKW Sattelzug plötzlich bei km 609 ein Autoreifen von der entgegengesetzten Fahrbahn entgegen und schlug in dessen Front der Zugmaschine ein. Sofort steuerte der Fahrer sein Schwerfahrzeug auf den Standstreifen und bemerkte den Verlust von Betriebsstoffen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich allerdings heraus, dass es sich glücklicherweise nur um Kühlflüssigkeit handelte, die auslief. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, musste aber nicht weiter tätig werden.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [tcz]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE