Auslaufender Kraftstoff LKW BAB 5


Datum: 9. Juli 2020
Alarmzeit: 10:55 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 40 Minuten
Art: Auslaufender Kraftstoff
Einsatzort: BAB5 Richtung Frankfurt
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bruchsal. Am Donnerstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst zu auslaufendem Kraftstoff an einem LKW auf die BAB 5 in Richtung Frankfurt gerufen. Kurz nach der Raststätte Bruchsal kam es zu einem Auffahrunfall zwischen drei LKWs. An einem LKW wurde der Fahrzeugtank beschädigt und Kraftstoff lief aus. Die Feuerwehr dichtete die Leckage ab und streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemittel ab. An dem beschädigten Tank und dem Zweittank des LKW mussten mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff abgepumpt und in ein Transportfass umgefüllt werden.

Durch den Unfall und die anschließenden Bergemaßnahmen war nur eine Fahrspur für den Verkehr freigegeben. Hierdurch kam es zu einer Staubildung auf der BAB 5 in Richtung Frankfurt.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [Feuerwehr Bruchsal]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE