Auslaufender Kraftstoff aus LKW Zum Grenzgraben Ubstadt


Datum: 30. Juni 2014
Alarmzeit: 10:20 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 45 Minuten
Art: Auslaufender Kraftstoff
Einsatzort: Zum Grenzgraben, Ubstadt-Weiher
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Feuerwehr Ubstadt-Weiher, Polizei


Einsatzbericht:

Ubstadt. Am Montagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zur Unterstützung der Feuerwehr Ubstadt-Weiher zu einem LKW mit auslaufendem Kraftstoff gerufen. Ein abgestellter LKW hatte eine Leckage in der Verbindung der zwei Tanks des Fahrzeugs. Die Verbindung wurde vom Tank auf der Fahrerseite geschlossen und der Tank auf der Beifahrerseite musste abgepumpt werden.

Die Feuerwehr Bruchsal hat mit einer Umfüllpumpe die etwa 400 Liter Kraftstoff aus dem Tank in Fässer umgefüllt. Die weiteren Maßnahmen wurden von der Feuerwehr Ubstadt-Weiher durchgeführt. Die Feuerwehr Ubstadt-Weiher war mit allen Abteilungen und etwa 30 Einsatzkräften unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Mario Dutzi im Einsatz.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [Feuerwehr Bruchsal]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE