VU ohne eingeklemmte Person BAB5 Richtung Frankfurt


Datum: 28. April 2021
Alarmzeit: 15:26 Uhr
Einsatzdauer: 39 Minuten
Art: Verkehrsunfall
Einsatzort: BAB5 Nord
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bruchsal. Am Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Bruchsal und Untergrombach zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person auf die BAB5 in Richtung Frankfurt gerufen. Auf Höhe des Parkplatzes zwischen Untergrombach und Bruchsal kam es zu einem Auffahrunfall eines Kleintransporters auf einen LKW am Stauende. Dr Fahrer des Kleintransporters wurde glücklicherweise nicht eingeklemmt, kam aber mit schweren Verletzungen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und klemmte am verunfallten Kleintransporter die Fahrzeugbatterie ab. Das Fahrzeugwrack wurde von einem Abschleppunternehmen aufgenommen und abtransportiert. Während der Bergemaßnahmen mussten zwei Fahrstreifen in Richtung Norden für den Verkehr gesperrt werden.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [Feuerwehr Bruchsal]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE