VU eingeklemmte Person BAB5 Richtung Karlsruhe


Datum: 16. Juli 2021
Alarmzeit: 12:55 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 35 Minuten
Art: VU eingeklemmte Person
Einsatzort: BAB5 Süd
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Feuerwehr Forst, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bruchsal. Am Freitagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst mit dem Alarmstichwort “VU eingeklemmte Person” auf die BAB5 in Richtung Karlsruhe gerufen. Zwischen dem Rasthof Bruchsal und der Anschlussstelle Bruchsal in südlicher Fahrtrichtung kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW. Glücklicherweise waren entgegen der Alarmmeldung keine Personen eingeklemmt. In einem Fahrzeug war eine Person eingeschlossen. Die Feuerwehr befreite die eingeschlossene Person und hat diese dem Rettungsdienst übergeben. Weiter wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt.

An den verunfallten Fahrzeugen wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Ein Abschleppunternehmen musste die Fahrzeuge aufnehmen und abtransportieren. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle bis zur endgüligen Beseitigung der Wrackteile mit einem Fahrzeug ab.

Bericht: Tibor Czemmel

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE