VU LKW Person eingeklemmt BAB5 Nord


Datum: 1. Juli 2021
Alarmzeit: 20:08 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 12 Minuten
Art: VU LKW klemmt
Einsatzort: BAB5 Nordrichtung
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Kronau. Am Donnerstagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem LKW Unfall mit eingeklemmter Person auf der BAB5 in Richtungs Frankfurt gerufen. Weiter ein Bericht von Benjamin Sommermeyer:

Schutzengel über der BAB 5 höhe Kreuz Walldorf gesichtet
Am Donnerstagabend den 01. Juli mussten wohl gleich mehrere Schutzengel im Bereich der BAB 5 tätig geworden sein. Gegen 20 Uhr am Abend ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen der Auffahrt Kronau und dem Kreuz Walldorf.
Aus noch nicht bekannten Gründen fuhr ein Sattelzug auf einen Lkw, welcher aufgrund einer Panne auf dem Seitenstreifen stand. Die Aufprallwucht war so enorm, dass sich Einzelteile der beiden Lkws auf hunderte Meter verteilten. Der Sattelzug kam wenig später durch die Fahrbahntrennung auf der linken Fahrspur zum stehen.
Das Fahrerhaus war extrem deformiert, trotz der hohen Aufprallwucht und der starken Deformierung konnte der Fahrer mit Hilfe einer Rettungsplattform der Feuerwehr, selbständig seinen Platz über die Öffnung der nicht mehr vorhandenen Frontscheibe verlassen. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend mit dem bereits alarmierten Rettungshubschrauber Christoph 5 in die Klinik geflogen. Trotz der enormen Verformung der Fahrerkabine und des Unfallhergangs, waren zum Glück keine weiteren Personen verletzt.
Aufgrund der anfänglichen Meldung wurde der Unfall vor der Abfahrt Kronau angenommen, so dass die Feuerwehren Bruchsal und Forst ausrückten. Bei Feststellung der tatsächlichen Einsatzstelle kam noch die Feuerwehr Kronau hinzu.
Nach der Befreiung des Fahrers über die Rettungsplattform, musste der Brandschutz sichergestellt werden. Einsatzleiter war der Bruchsaler Feuerwehrkommandant Bernd Molitor. Die Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt war bis in die späten Abendstunden voll gesperrt.

Bericht: Benjamin Sommermeyer

Bilder: [Feuerwehr Bruchsal]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE