CSA-Lehrgang 2024

6. Apr, 2024

Am Freitag, dem 5. und Samstag, den 6. April, fand bei der Feuerwehr Bruchsal ein weiterer Lehrgang für den Umgang mit einem Chemikalienschutzanzug statt. Hierzu trafen sich sechs Neumitglieder und Ausbilder der Umwelt- und Strahlenschutzgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bruchsal.

Die sechs Teilnehmer bekamen am Freitag eine ausführliche theoretische Einführung in die folgenden Themen:

  • Voraussetzung für das Tragen eines Chemikalienschutzanzug (abgekürzt CSA)
  • Feuerwehrdienstvorschrift 500
  • Aufbau eines Chemikalienschutzanzugs
  • Kennzeichnungen, Lagerung, Verarbeitung und Transportarten von Gefahrstoffen und Gütern
  • Die Übermittlung der Gefahrstoffnummern und Gefahrensymbole über Funk

Nach der theoretischen Einführung gab es eine praktische Einweisung, welche unterschiedlichen Chemikalienschutzanzüge es gibt; genauso wurde das richtige An- und Ausziehen gezeigt und erklärt.
Nun war es auch schon an der Zeit, die erste Gewöhnungsübung mit einem Chemikalienschutzanzug zu machen; hierbei mussten sie laufen, Treppen steigen, unter Hindernissen durchkriechen usw.

Am zweiten Tag hatte das Ausbilderteam verschiedene Stationen, angefangen von weiteren Gewöhnungsübungen, hin zu verschiedenen Einsatz- und Dekontaminationsübungen, aufgebaut. Hierbei wurde der richtige Umgang mit Messgeräten, Werkzeugen, Dekontamination und dem taktischen Vorgehen mit einem CSA erlernt.

Bei Einsätzen mit gefährlichen Stoffen und Gütern sind Chemikalienschutzanzüge für die Sicherheit der Einsatzkräfte unerlässlich – stellen aber auch hohe Anforderungen an die physische und psychische Belastbarkeit der Einsatzkräfte dar, dies durften die Teilnehmer auch am ersten wärmeren Tag dieses Jahres mit 26 °C zudem gleich erleben.

Nach den erfolgreichen und schweißtreibenden Stations- und Einsatzübungen waren die Teilnehmer froh, beim gemeinsamen Mittagessen etwas zu entspannen und die Übungen nochmals Revue passieren zu lassen. Natürlich wurden hier auch noch die ein oder andere Fragen gestellt.

Nach dem Aufräumen wurden die Teilnehmer auch nicht länger auf die Folter gespannt und bekamen im Anschluss vom Lehrgangsleiter und Leiter der Umwelt- und Strahlenschutzgruppe ihre Teilnahmebestätigung überreicht. Somit hat die Spezialgruppe weitere sechs CSA-Träger, die im Notfall unterstützen können, die Schadenslagen zu bewältigen.

Bericht: Julian Petrich

Bilder: Feuerwehr Bruchsal

Einsatzberichte dieses Jahr veröffentlicht

165

Brandeinsätze 86
   davon Brandmeldeanlagen 36
      BMA Fehlalarme 33
Hilfeleistungen 76
   davon First Responder 0
Umwelteinsätze 0
Fehlalarme (ohne BMA) 3

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE