Abteilungsversammlung Bruchsal

31. Mrz, 2023

Abteilungskommandant Martin Schleicher begrüßte am 31. März alle anwesenden Gäste zur Abteilungsversammlung im Feuerwehrhaus Bruchsal. Er hieß Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Andreas Glaser, und die anwesenden Gemeinderäte herzlich willkommen. Vonseiten der Feuerwehr begrüßte er Feuerwehrkommandant Bernd Molitor und seine Stellvertreter Thomas Frieß und Andreas Kroll, Unterkreisführer Ulrich Geißler, die Abteilungskommandanten der Abteilungen Büchenau, Heidelsheim und Untergrombach sowie die Ehrenkommandanten und Ehrenmitglieder der Feuerwehr Bruchsal.

Schleicher betonte, dass dies die erste tatsächlich ganz normale Abteilungsversammlung ohne Einschränkungen im neuen Feuerwehrhaus ist. Im vergangenen Jahr wurde das neue Feuerwehrhaus mit einem Tag der offenen Tür der Bevölkerung vorgestellt. Einsatz-, Dienst- und Übungsbetrieb laufen wieder ganz normal. Man kann sagen, die Abteilung Bruchsal ist im neuen Feuerwehrhaus angekommen. Beim Tag der Sicherheit im September galt ein reges Interesse an den Tätigkeiten der Blaulichtorganisationen von der Bevölkerung, da aufgrund der aktuellen Ereignisse das Sicherheitsbewusstsein mehr in den Fokus gerückt ist.

Als Folge der Klimaveränderung war die Feuerwehr bei zahlreichen Wald- und Vegetationsbränden im Juli und August gefordert. Aber auch andere Einsatz und Tätigkeitsfelder zeigen, dass die Aufgaben der Feuerwehr insgesamt nicht weniger werden. Durch eine gute Ausbildung und regelmäßige Übungen sind diese Einsatzlagen für die Feuerwehr beherrschbar. Die 591 Einsätze konnten von den 114 Mitgliedern der Einsatzabteilung schnell und professionell bewältigt werden. Schleicher dankte zum Ende seines Berichtes der Stadt Bruchsal und der Feuerwehr Bruchsal für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Jugendgruppenleiter David Wiench berichtete über die Entwicklung der Jugendarbeit. Mit 15 Angehörigen, darunter drei Mädchen, ist die Mitgliederzahl stabil geblieben. Die Jugendlichen sind mit großem Eifer bei den Übungen und Aktivitäten. In zahlreichen Übungsdiensten wurde theoretisches und praktisches Feuerwehrwissen geübt, aber auch Spaß und Spiel kamen nicht zu kurz. Wiench dankte allen Unterstützern und Helfern für die erfolgreiche Jugendarbeit. Er dankte der Unterstützung der Feuerwehr Bruchsal und stellte zukünftig sein Amt zur Verfügung, dass es in neuen Händen genauso erfolgreich weitergeführt wird.

Bürgermeister Andreas Glaser überbrachte die Grüße der Stadt Bruchsal. Bei dem breiten Einsatzspektrum der Feuerwehr ist es immer wieder faszinierend, wie gut und schnell die Einsatzlagen abgearbeitet werden. Dies geht natürlich auf eine gute Ausbildung und stetige Übungen zurück. Die von jedem einzelnen in der Freizeit abgeleistet wird. Er bedankte sich für die Einsatzbereitschaft und das Engagement bei diesem Dienst für die Allgemeinheit.

Feuerwehrkommandant Bernd Molitor überbrachte die Grüße der Feuerwehr Bruchsal. Er dankte der Abteilung Bruchsal für die Leistung bei den Einsätzen, immerhin hat die Bruchsaler Abteilung die Hauptlast der Einsätze zu tragen. Aktuell wird für den Feuerwehr Bedarfsplan mit einem beauftragten Gutachten analysiert, an welchen Punkten eine Entlastung/Unterstützung möglich ist. Molitor dankte für die Einsatzbereitschaft der motivierten Mitglieder und der guten Jugendarbeit.

Bei der anschließenden Wahl des Abteilungsausschusses wurden Patrick Wiench, Richard Knebel, Heiko Berroth, Caroline Maier, David Wiench und Dominic Ille gewählt. Bei der Wahl für das Mitglied im Feuerwehrausschuss fiel die Wahl auf Stefan Simon.

Bürgermeister Andreas Glaser konnte noch zwei Ehrungen der Stadt vornehmen. Es wurden Dominic Ille für 15-jährige und Heribert Zöller für 30-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Bruchsal geehrt. Feuerwehrkommandant Bernd Molitor könnte noch einige Beförderungen vornehmen. Zur Feuerwehrfrau wurde Antonia Isele und zum Feuerwehrmann wurden Benny Hagel, Jonas Keim, Justin Otto und David Schleicher ernannt. Zur Oberfeuerwehrfrau wurde Carmen Schleicher und Annalena Ernst, zum Oberfeuerwehrmann Lukas Hettmannsperger ernannt. Martin Adam wurde zum Löschmeister, Thomas Hoffmann und Patrick Wiench zum Oberlöschmeister sowie Florian Höfs und Christian Maier zum Hauptlöschmeister ernannt. Zum Oberbrandmeister wurden Christian Bergerhausen, Michael Herrmann, Richard Knebel, Stefan Seeburger und Stefan Simon ernannt.

Abteilungskommandant Martin Schleicher erinnerte zum Abschluss der Versammlung an die Hauptversammlung der Feuerwehr Bruchsal am 21. April und schloss die Sitzung mit dem Leitspruch „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [tcz, Feuerwehr Bruchsal]

Neueste Einsätze

Einsatzberichte dieses Jahr veröffentlicht

227

Brandeinsätze 118
   davon Brandmeldeanlagen 52
      BMA Fehlalarme 46
Hilfeleistungen 105
   davon First Responder 0
Umwelteinsätze 0
Fehlalarme (ohne BMA) 4

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE