Abteilung Helmsheim gestaltet ihren Garten neu

15. Dez, 2011

Helmsheim. Das lange Wochenende vor dem Tag der Deutschen Einheit 2011 sollte für die Feuerwehr Helmsheim ein arbeitsreiches Wochenende werden. Im Zuge der landkreisweiten Umstellung der digitalen Alarmierung mussten alle Feuerwehrhäuser von mindestens einer einsatzbereiten Gruppe besetzt werden, da an diesem Tag keine Alarmierung per Meldeempfänger möglich war.

Die Helmsheimer Wehrmänner nutzten den Tag, um in Eigenregie den mittlerweile etwas verwilderten Garten des Feuerwehrhauses komplett neu zu gestalten. Und „komplett neu gestalten“ kann man in diesem Fall schon wörtlich nehmen, weil buchstäblich kein Stein auf dem anderen blieb: Zahlreiche Büsche und Sträucher wurden zurückgeschnitten und versetzt, die Böschung mit mehreren Reihen Pflanzsteinen befestigt, und zu guter Letzt auch der Rasen neu eingesät.

Im Anschluss wurden an mehreren Terminen, neue Sträucher und Pflanzen gesetzt. Ein besonderer Dank ergeht an die Baufirma IC-Bau, die uns besonders in der Anfangsphase mit schweren Baugeräten und kräftigen Helfern unterstützt hat! Ebenfalls großer Dank an die Firma Blumen-Sieg aus Bruchsal, die uns alle benötigen neuen Pflanzen gespendet hat! Ferner möchten wir es nicht versäumen uns bei der Stadt Bruchsal zu bedanken, die sich an der Aktion finanziell beteiligte!
Danke allen fleißigen Helfern – die Mühe hat sich gelohnt, und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Einsatzberichte dieses Jahr veröffentlicht

218

Brandeinsätze 111
   davon Brandmeldeanlagen 57
      BMA Fehlalarme 47
Hilfeleistungen 97
   davon First Responder 2
Umwelteinsätze 2
Fehlalarme (ohne BMA) 8

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE