fe vEinsatzbeginn: 10:58 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:05 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum auf der BAB 5 in Richtung Karlsruhe zwischen Bruchsal und Untergrombach gerufen. Noch während der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte wurde der Einsatz von der integrierten Leitstelle Karlsruhe zurückgenommen. Eine Polizeistreife hatte den Baum bereits zur Seite gezogen. Die Einsatzfahrt wurde abgebrochen.

kbEinsatzbeginn: 21:58 Uhr (DME)          Einsatzende: 22:50 Uhr
Bruchsal
. Zum dritten Einsatz am Mittwochabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr von der Einsatzstelle in der Germersheimer Straße auf die B3 in Richtung Untergrombach geschickt. Auf Höhe der Zufahrt zur General Dr. Speidel Kaserne war ein kleiner Flächenbrand bei der Bahnlinie gemeldet. Die Feuerwehr fand ein unbeaufsichtigtes Lagerfeuer in unmittelbarer Nähe zum Bahndamm. Mit einem Kleinlöschgerät und einer Schaufel löschte die Feuerwehr das Feuer. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

th vEinsatzbeginn: 21:28 Uhr (DME)          Einsatzende: 21:58 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochabend, noch während die EInsatzkräfte an der Einsatzstelle Weitenruß waren, wurden die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Person in einer angenommenen Notlage in die Germersheimer Straße gerufen. Mit Spezialwerkzeug öffnete die Feuerwehr die Wohnungstür und schaffte so einen Zugang für den Rettungsdienst und die Polizei. Die Person in der Wohnung war glücklicherweise wohlauf.

kbEinsatzbeginn: 20:30 Uhr (DME)          Einsatzende: 21:28 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Kleinbrand in die Haydnstraße gerufen. In der Verlängerung der Haydenstraße, im Weitenruß, brannten unbeaufsichtigt auf einem Feld mehrere Baumwurzelstümpfe. Mit dem Druckschlauch S konnte der Brand von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

20210120 134701616 iOSEinsatzbeginn: 14:26 Uhr (DME)          Einsatzende: 15:15 Uhr
Bruchsal
. Erneut kam es auf der BAB 5 in Richtung Frankfurt zwischen Untergrombach und Bruchsal zu einem schweren LKW-Unfall. Bei einem Auffahrunfall wurde das Fahrerhaus des auffahrenden LKW stark zerstört und der Fahrer war nach ersten Meldungen in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Mit schweren Verletzungen konnte der Fahrer allerdings selbständig sein Fahrzeug verlassen.

kbEinsatzbeginn: 22:32 Uhr (DME)          Einsatzende: 22:55 Uhr
Obergrombach
. Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Obergrombach, Untergrombach, Büchenau und die Drehleiter zu einem gemeldeten Ölofenbrand in die Burgstraße gerufen. Dort förderte ein Ölofen nach dem Ausschalten noch etwas Öl in die Brennkammer und schaltete nicht sofort ab. Die Feuerwehr kontrollierte den Ölofen mit der Wärmebildkamera, musste aber nicht weiter tätig werden.

IMG 20210118 221209Einsatzbeginn: 20:25 Uhr (DME)          Einsatzende: 00:00 Uhr
Bruchsal
. Aus ungeklärten Umständen kam es am Montagabend zu einem Brand in einer Werkstatt in einem Gebäudeanbau in der Friedhofstraße. Ein Nachbar meldete über den Notruf den Brand. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen in dem Gebäudeanbau. Verletzt wurde niemand, es entstand lediglich Sachschaden.

bma vEinsatzbeginn: 16:36 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:30 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Heinrich-Hertz Straße gerufen. Dort hatte die Anlage aufgrund eines technischen Defektes den Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich. Der Betreiber veranlasste eine Instandsetzung der Anlage. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 04:14 Uhr (DME)          Einsatzende: 05:30 Uhr
Bruchsal
. In der Nacht auf Freitag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Industriestraße gerufen. Dort hat in der Produktion ein Melder aufgrund von Wasserdampf die Anlage ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber Übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 16:28 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:55 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm an das Bruchsaler Schloss gerufen. Dort hatte ein Melder bei Handwerkerarbeiten die Anlage ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, musste allerdings nicht weiter tätig werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

TOP