th vEinsatzbeginn: 22:48 Uhr (DME)          Einsatzende: 00:05 Uhr
Bruchsal
. Am Montagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Person in einer vermuteten Notlage in die Draisstraße gerufen. Eine ältere Dame wurde seit Samstag vermisst. Die Feuerwehr verschaffte der Polizei und dem Rettungsdienst über die Terassentür einen Zugang zur Wohnung. Die Dame konnte nicht in der Wohnung angetroffen werden. Auch die Suche in der näheren Umgebung des Wohnortes blieb erfolglos. Nach erfolgloser Suche war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

image1Einsatzbeginn: 21:23 Uhr (DME)          Einsatzende: 22:00 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer technischen Hilfeleistung für den Rettungsdienst an den Bahnhofsplatz gerufen. Eine Person musste aus medizinischen Gründen schonend aus der Wohnung transportiert werden. Die Person wurde aus dem dritten Obergeschoss mit der Schleifkorbtrage über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

fe vEinsatzbeginn: 12:58 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:15 Uhr
Bruchsal
. Am Samstagmitttag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer unklaren Rauchentwicklung in das Gewann Unterer Pflüger gerufen. Vor Ort stellte sich heraus das ein Reißighaufen beaufsichtigt verbrannt wurde. Der Verursacher löschte selbstständig das Feuer, die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

fe vEinsatzbeginn: 03:33 Uhr (DME)          Einsatzende: 03:36 Uhr
Untergrombach
. In der Nacht auf Freitag wurde die Untergrombacher Feuerwehr zu einer Person in einer Notlage in die Wendelinusstraße gerufen. Noch vor dem Ausrücken der Einsatzkräfte wurde der Einsatz von der Integrierten Leitstelle in Karlsruhe zurückgenommen. Die Wohnungstür wurde für den Rettungsdienst bereits geöffnet.

kbEinsatzbeginn: 07:51 Uhr (DME)          Einsatzende: 08:35 Uhr
Untergrombach
. Am Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Untergrombach, Büchenau, Obergrombach, Bruchsal und die Drehleiter aus Stutensee mit dem Alarmstichwort "Rauch im/aus Gebäude" in die Bruchsaler Straße gerufen. Ein Ölofen im ersten Obergeschoss überhitzte und verursachte eine Rauchentwicklung in einer Wohnung. Von der Feuerwehr wurde die Ölzufuhr abgestellt und der Ofen auskühlen gelassen. Die Räumlichkeiten konnten über die Fenster belüftet werden.

bma vEinsatzbeginn: 11:24 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:50 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm ins Krankenhaus Bruchsal gerufen. In einem Nebenraum einer Arztpraxis im Erdgeschoss hatte ein Melder die Anlage ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte allerdings keine Auslöseursache feststellen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

th vEinsatzbeginn: 05:00 Uhr (DME)          Einsatzende: 06:35 Uhr
Heidelsheim
. Nach einem Personenunfall am Mittwochmorgen am Bahnhof Heidelsheim wurde die Heidelsheimer Feuerwehr zum Reinigen des Gleisbereiches gerufen. Es mussten etwa 400 Meter Gleise mit Wasser von der Feuerwehr gereinigt werden.

img 20200107 102243Einsatzbeginn: 10:05 Uhr (DME)          Einsatzende: 10:40 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person an die B35 gerufen. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Unfall zwischen einem LKW und einem PKW. Die Fahrerin war glücklicherweise in ihrem Fahrzeug nur eingeschlossen. Zur Rettung der Fahrerin musste die deformierte Fahrertür mit hydraulischem Rettungsgerät durch die Feuerwehr entfernt werden. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterie am verunfallten Fahrzeug ab.

rauchmelderEinsatzbeginn: 13:12 Uhr (DME)          Einsatzende: 14:05 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem alarmierenden privaten Rauchwarnmelderr in die Josef-Heid Straße gerufen. Ein Notrufteilnehmer meldete den alarmierenden Rauchwarnmelder und es war Brandrauch zu riechen und am Fenster zu sehen. Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstür und in der Wohnung war eine starke Rauchentwicklung. Als Ursache wurde ein brennender Adventskranz auf einem Tisch festgestellt. Dieser wurde unter Atemschutz abgelöscht und ins Freie verbracht. Anschließend wurde die Wohnung mit einem Überdrucklüfter belüftet.

bma vEinsatzbeginn: 20:05 Uhr (DME)          Einsatzende: 21:10 Uhr
Bruchsal
. Am Samstagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Industriestraße gerufen. Dort hatten mehrere Melder aufgrund eines Wasserrohrbruches die Anlage ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den bereich. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

TOP