23.02.2021 VU LKW BAB 5 in Richtung Frankfurt

15Einsatzbeginn: 12:45 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:35 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst zu einem gemeldeten LKW Unfall mit eingeklemmter Person auf die BAB 5 in Richtung Franksfurt gerufen. Noch auf der Anfahrt wurde von der integrierten Leitstelle in Karlsruhe ein weiterer Verkehrsunfall zwischen mehreren PKW etwa einen Kilometer vor der Unfallstelle mit den LKW gemeldet. Ein Fahrzeug auf der Anfahrt hielt an dem ersten Verkehrsunfall. Glücklicherweise war dort niemand eingeklemmt, es wurde aber ein Rettungswagen zur Einsatzstelle bestellt. An der Unfallstelle mit dem LKW Unfall war ebenfalls keine Person eingeklemmt.

Die am Unfall beteiligten LKW Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und kontrollierte die beteiligten LKW auf auslaufende Betriebsstoffe. Für die Unfallaufnahme und die Reinigungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen bis 15:25 Uhr für den Verkehr voll gesperrt werden. Die beiden LKW waren aufgrund der Schäden nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr musste nicht weiter tätig werden und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

 

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [tcz]

11 15  

Fahrzeuge:

Bruchsal

BR 1/10-1 BR 1/10-2 BR 1/46 BR 1/24 AB Logistik AB/Technische Hilfe

BR 1/50 BR 1/52

TOP