21.02.2021 Garagenbrand Ahornweg Waldbrücke

IMG1Einsatzbeginn: 20:53 Uhr (DME)          Einsatzende: 23:20 Uhr
Weingarten/Waldbrücke
. Am Sonntagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit der Drehleiter zur Unterstützung der Feuerwehr Weingarten bei einem Garagenbrand in den Ahornweg in Waldbrücke gerufen. Dort brannte eine Garage zwischen zwei Wohnhäusern im Vollbrand und das Feuer wanderte über die Fassade an beiden Häusern nach oben und drohte auf den Dachstuhl überzugreifen.

Weiter wurden zu dem Einsatz die Feuerwehr Stutensee mit einer weiteren Drehleiter und die Feuerwehr Walzbachtal hinzu alarmiert. Unter Atemschutz bekämpfte die Feuerwehr Weingarten mit mehreren C-Rohren den Brand. Mit den Drehleitern wurde von beide Gebäudeseiten der Brand an den Fassaden und der Dachstuhl auf Glutnester kontrolliert. Die Garage brannte komplett aus und die beiden Wohnhäuser wurden an der Fassade erheblich beschädigt. Ein Bewohner erlitt bei dem Brand leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ambulant versorgt. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Bernd Molitor machte sich vor Ort ein Bild über die Einsatzlage. Durch den Brand sind beide Gebäude aktuell nicht bewohnbar, die Bewohner kamen anderweitig unter. Der Schaden durch den Brand ist derzeit noch nicht bezifferbar. Die Feuerwehr Bruchsal war unter der Leitung des stellvertretenden Feuerwehrkommandanten Holger Kling bis 23:20 Uhr im Einsatz.

 

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [twu]

  IMG1 IMG2

Fahrzeuge:

Bruchsal

BR 1/10-2 BR 1/46 BR 1/33 BR 1/59

TOP