06.12.2016 Verdächtiger Rauch Wörthstraße Bruchsal

f vEinsatzbeginn: 12:22 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:00 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr aufgrund verdächtigem Rauch in die Wörthstraße gerufen. Dort wurde Rauch in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss gemeldet. Die Feuerwehr erkundete den Bereich und stellte in der Wohnung angebrannte Speisen fest. Mit der Wärmebildkamera wurde der Bereich kontrolliert und die Speisen von der Wärmequelle entfernt. Die Wohnung wurde über einen Drucklüfter ausgiebig belüftet und dem Wohnungseigentümer übergeben.

 

Bericht: Tibor Czemmel

 

Fahrzeuge:

Bruchsal

BR 1/10 BR 1/46 BR 1/33 BR 1/44

TOP