02.10.2016 Nachschau bei Umwelteinsatz Schwimmbadstraße Bruchsal

u vEinsatzbeginn: 14:18 Uhr (DME)          Einsatzende: 15:30 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit der Umwelt- und Strahlenschutzgruppe, die Fachberater Chemie Dr. Richard Spörri und Klaus Fehrer zu einer Nachschau bei einem Umwelteinsatz in die Schwimmbadstraße gerufen. Im dortigen Bereich der Saalbach floss aus einem Zulaufrohr eine weißliche Flüssigkeit hinzu. Die Flüssigkeit wurde mit Teststreifen auf ihren PH Wert und auf Ölrückstände getestet. Lediglich der PH-Wert befand sich in einem leicht alkalischen Bereich. Die Herkunft der Flüssigkeit konnte aufgrund der vielen Verzweigungen des Zulaufsystems nicht lokalisiert werden. Eine Probe der weißen Flüssigkeit wurde entnommen und dem Klärwerk zur Analyse übergeben. Nach den Testergebnissen vor Ort ging von der Substanz keine Gefahr aus.

 

Bericht: Tibor Czemmel

 

Fahrzeuge:

Bruchsal

BR 1/10 BR 1/46 BR 1/52 

Obergrombach

BR 3/19

Untergrombach

br 4 46 BR 4/19

 Büchenau

BR 5/19

Helmsheim

BR 6/19