VU eingeklemmte Person B35


Datum: 19. Dezember 2020
Alarmzeit: 12:40 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde
Art: VU eingeklemmte Person
Einsatzort: B35, Bruchsal
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bruchsal. Am Samstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B35 in Richtung Heidelsheim gerufen. Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW verletzten sich drei Personen, davon war eine Person in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und glücklicherweise nicht eingeklemmt. Der Rettungsdienst wurde bei der Versorgung und Rettung der Verletzten unterstützt und es wurde versucht einen Zugang zur eingeschlossenen Person zu bekommen. Mit hydraulischem Rettungsgerät konnte ein Zugang zur eingeschlossenen Person geschaffen werden. Die verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Für die Rettungs- und Bergemaßnahmen musste die Straße für den fließenden Verkehr gesperrt werden. An den verunfallten Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt und ein Bergeunternehmen hat die Fahrzeuge aufgenommen.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [Feuerwehr Bruchsal]

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE