Blaulichtbonus der FF Büchenau – Gemeinsam das DRK Büchenau unterstützen

13. Jun, 2024

Die Abteilung Büchenau der Freiwilligen Feuerwehr Bruchsal feiert in diesem Jahr ihr 99-jähriges Bestehen. Tag und Nacht stehen die ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen bereit, um Menschen in Not zu helfen und Leben zu retten. Zum Schutz und Wohle der Büchenauer Bevölkerung sowie der umliegenden Stadtteile arbeitet die Feuerwehr Büchenau eng mit dem DRK Büchenau zusammen. Gemeinsam leisten ihre ehrenamtlichen Mitglieder durchschnittlich 90 Einsätze im Jahr.

Zum Anlass des 99-jährigen Bestehens möchte die Feuerwehr Büchenau einen 12-monatigen Spendenlauf – den „Blaulicht-Bonus“ – zugunsten des DRK Ortsvereins Büchenau starten. „Das Engagement des DRK und der Notfallhilfe Büchenau ist von uneigennütziger Hilfsbereitschaft und Mitgefühl geprägt. Gemeinsam mit vielen Spendern möchten wir zur Finanzierung von Einsatzkleidung, Ausrüstung und dem Betrieb der Notfallhilfe beitragen, um die Einsatzbereitschaft der ehrenamtlichen Rettungskräfte des DRK Büchenau zu unterstützen“, so Jochen Weih, Abteilungskommandant der Abteilung Büchenau. Jana Spengler, Vorsitzende des Ortsvereins DRK Büchenau, war sofort „Feuer und Flamme“ für diese Idee. Sie freut sich über die große Wertschätzung der Feuerwehr Büchenau gegenüber dem DRK.

Die Schirmherrschaft übernimmt Ortsvorsteherin Marika Kramer: „Das DRK Büchenau ist auf Spenden angewiesen, um seinen wichtigen gesellschaftlichen Dienst zu leisten. Einen Spendenlauf der Feuerwehr Büchenau zu unterstützen, ist für mich eine Ehrensache.“

Der Spendenlauf ist einfach erklärt: Mit dem „Blaulicht-Bonus“ verpflichten sich die Spender, nach Ablauf von zwölf Monaten (01.06.24 bis 01.06.25) – im 100. Jubiläumsjahr der Feuerwehr Büchenau – einen bestimmten Geldbetrag pro geleistetem Einsatz des DRK und/oder der Feuerwehr Büchenau zu spenden. Der Gesamtspendenbetrag wird ab Juli 2025 den jeweiligen Spendern mitgeteilt.

https://www.ff-bruchsal.de/blaulichtbonus

Das DRK und die Feuerwehr Büchenau hoffen auf zahlreiche Teilnahme am Spendenlauf und Unterstützung. Jede Spende zählt!

Neueste Einsätze

Einsatzberichte dieses Jahr veröffentlicht

227

Brandeinsätze 118
   davon Brandmeldeanlagen 52
      BMA Fehlalarme 46
Hilfeleistungen 105
   davon First Responder 0
Umwelteinsätze 0
Fehlalarme (ohne BMA) 4

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE