112 – Europäischer Tag des Notrufs

11. Feb, 2022

Bekanntmachung des Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

Der Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe ist der Zusammenschluss der 32 Freiwilligen
Feuerwehren und der 4 Werkfeuerwehren im Landkreis Karlsruhe.
Die Verbände dienen der Stärkung des Ehrenamtes und der Interessenvertretung.
Im Jahre 2022 steht den Feuerwehren ein besonderes Event bevor.
Zur Innen – und Außendarstellung führen in diesem Jahr, sofern es die pandemische Lage zulässt, die
Feuerwehren die sogenannten Kreisfeuerwehrtage 2022 durch.
Der Kreisfeuerwehrverband versteht aktive Öffentlichkeitsarbeit und identitätsstiftende
Außendarstellung als zentrale Aufgabe. Die Feuerwehren möchten Ihre ehrenamtliche Tätigkeit in
der Öffentlichkeit präsentieren und die Bevölkerung über wichtige Themen des vorbeugenden
Brandschutzes informieren und wichtige Tipps zum richtigen Handeln geben.
Auftaktveranstaltung unserer Kreisfeuerwehrtage 2022 ist unter anderem der,

„Europäische Tag des Notrufs“

Mit der beigefügten Publikation der „Integrierten Leitstelle Karlsruhe“ möchten wir unsere Bürger –
und Bürgerinnen über die Wichtigkeit des Themas „Notruf 112“ informieren.

112 - Europäischer Tag des Notrufs 11.02.2022

112 Europäischer Tag des Notrufs Informationen

Seit Dezember 2008 können alle Menschen in den 28 Ländern der Europäischen Union aus allen Fest- und Mobilfunknetzen über die Notrufnummer 112 den Rettungsdienst, die Feuerwehr oder die Polizei erreichen.

Welche Informationen sind für die Helfer*innen im Notfall wichtig?

Durch die 5 W-Fragen kann man sich das einfach merken.

  • Wo ist der Notfallort?
  • Was ist dort geschehen?
  • Wie viele Menschen sind verletzt?
  • Welche Art von Verletzungen?
  • Warten auf Rückfragen!

Wichtig: Der Mitarbeiter des Notrufs beendet das Gespräch!

Einsatzberichte dieses Jahr veröffentlicht

208

Brandeinsätze 106
   davon Brandmeldeanlagen 56
      BMA Fehlalarme 46
Hilfeleistungen 92
   davon First Responder 2
Umwelteinsätze 2
Fehlalarme (ohne BMA) 8

PERSÖNLICHE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

ERWEITERTE
SCHUTZAUSRÜSTUNG

SONDERGERÄTE