Startseite

dsc 0523Bruchsal. Das gemeinsames Übungswochenende von Feuerwehr und Maltesern war ein voller Erfolg. Etwa 90 Personen hatten am 08. Und 09. September die Möglichkeit, gemeinsam auf dem Gelände der Landesfeuerwehrschule, ausgiebig zu üben. Es waren 45 Einsatzkräfte der Feuerwehr aus allen Abteilungen mit Ausbildern und 45 Kräfte des Malteser Hilfsdienst an der Übung beteiligt. Notärzte, angehende Notärzte, Rettungsassistenten, Sanitäter und Darsteller für die realistische Darstellung von Verletzungen waren von der medizinischen Seite vertreten.

2Büchenau. Am vergangenen Samstag, den 05.08.2017 nahm eine Gruppe der Feuerwehr Bruchsal Abteilung Büchenau an dem alljährlichen Fischerstechen des Angelvereins Büchenau teil.
Im Zuge dessen fand die sportliche Veranstaltung am Büchenauer Baggersee bei der Gaststätte Seemuschel statt. Es ist ein Wettkampf zwischen zwei Mannschaften, die auf Ruderbooten gegeneinander antreten.
Ziel ist es, den Gegner der anderen Mannschaft mit Hilfe eines Speers von dem Boot ins Wasser zu stoßen.

kit 2Büchenaut. Am vergangenen Samstag, den 15.07.2017 war es soweit, pünktlich um 10.00 Uhr nahm man uns bei der Werkfeuerwehr des Karlsruher Institut für Technologie auf dem Campus Nord in Empfang. Für uns Beeindruckend wurden wir durch die Alarmzentrale, die Büros sowie die Aufenthaltsräume geführt und somit konnten wir die ersten Eindrücke über den Arbeitsalltag eines Werkfeuerwehrmannes gewinnen. Im Keller konnten wir am eigenen Leibe erfahren, was die Erwachsenen Feuerwehrleute einmal jährlich bei einer Belastungsübung unter Atemschutz machen müssen. Interessant war auch die Atemschutz- und Feuerlöscherwerkstatt, in der sämtliche Atemschutzmasken, Atemschutzgeräte und Feuerlöscher geprüft werden.

spendeBüchenau. Eine Spende durfte die Jugendfeuerwehr Büchenau entgegennehmen. Verdanken durften wir dies der Volksbank Stutensee-Weingarten eG.

Am 28.06.2017 machten wir uns auf den Weg in die nahegelegene Volksbank in Büchenau. Dort wurden wir schon erwartet und wir bekamen die stattliche Summe von 500,-€ überreicht. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken. Die Spende kommt der Jugendgruppe Büchenau zu Gute und wird z.B. für unsere diesjährige Hüttenfreizeit im Sommer mit den Jugendlichen im Schwarzwald verwendet.

hochzeitBüchenau. Am 1.Juli gratulierte die Jugendgruppe Büchenau ihrem Jugendwart Julian Blumenstock und seiner Ina vor der evangelischen Kirche in Staffort zur Vermählung. Die Feuerwehr Büchenau hatte sich zahlreich vor der Kirche eingefunden. Die erste gemeinsame Herausforderung, das Löschen eines brennenden Herzens, meisterte das junge Paar mit Bravur. Die Büchenauer Feuerwehr gratuliert dem Hochzeitspaar recht herzlich und wünscht ihnen alles Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg.

paul0117Bruchsal. Am 08. Juni 2017 erblickte Paul Eiche mit 3490g und 53cm das Licht der Welt. Es freuen sich die stolzen Eltern Isabell Eiche und Timo Krätzel über ihren gesunden Nachwuchs. Die Feuerwehr Bruchsal gratuliert recht herzlich den Eltern und wünscht ihnen viel Glück, Gesundheit und Freude auf ihrem weiteren gemeinsamen Lebensweg.

img 6719Bruchsal. Jugendfeuerwehren der Stadt Bruchsal üben anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung auf dem Gelände des BLANCO-Logistikzentrums in Bruchsal. BLANCO zählt zu den weltweit führenden Herstellern hochwertiger Spülen und Küchenarmaturen für den privaten Haushalt.

img 20170611 wa0006Bruchsal. Der kleine Ben erblickte am 14.05.2017 in Karlsruhe mit 52cm und 3690 Gramm das Licht der Welt. Die Feuerwehr Bruchsal gratuliert den stolzen Eltern Sarah & Sascha Eckert recht herzlich und wünscht alles Gute auf dem weiteren Lebensweg.

dsc 6306Helmsheim. Am Samstag sagten Swaantje Hanssen-Schwedes und Marco Schwedes in der evangelischen Melanchthonkirche JA zu einander. Nach der Trauung empfing die Feuerwehr das frisch getraute Paar vor der Kirche um ihre Glückwünsche zu überbringen. Die Feuerwehr Bruchsal wünscht den beiden viel Glück und Gesundheit auf ihrem weiteren gemeinsamen Lebensweg.

2017 04 08Büchenau. Am vergangenen Samstag, den 08.04.2017 trafen sich die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Bruchsal - Jugendgruppe Büchenau mit Ihren Betreuern und weiteren Angehörigen der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bruchsal Abteilung Büchenau zur Gemarkungsputzaktion um 09:30 Uhr am Rathaus in Büchenau. Neben vielen anderen Ortsvereinen und der Ortsvorsteherin Marika Kramer war die Feuerwehr mit insgesamt 8 Jugendlichen und 4 Angehörigen der Einsatzabteilung vertreten.

TOP