bma vEinsatzbeginn: 18:52 Uhr (DME)          Einsatzende: 19:45 Uhr
Bruchsal
. Am Montagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Lußhardtstraße gerufen. Dort hatte die Anlage durch einen ausgelösten Pulverlöscher alarmiert. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte allerdings nicht feststellen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem betreiber übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 10:54 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:30 Uhr
Bruchsal
. Am Montagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Christian-Pähr Straße gerufen. Dort hatte ein Melder an der Sprinkleranlage ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, musste allerdings nicht weiter tätig werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

img 3148Einsatzbeginn: 07:40 Uhr (DME)          Einsatzende: 08:25 Uhr
Forst
. Am Montagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zur Unterstützung der Feuerwehr Forst mit der Drehleiter in die Bernhardusstraße gerufen. Dort musste eine Person aufgrund der medizinischen Lage schonend aus dem ersten Obergeschoss transportiert werden. Die Person wurde mit der Schleifkorbtrage über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

img 0423 2Einsatzbeginn: 03:23 Uhr (DME)          Einsatzende: 04:45 Uhr
Bruchsal
. In der Nacht auf Samstag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Kleinbrand in den Uferweg gerufen. Wie von der Polizei gemeldet brannte dort Unrat auf einer Brücke über die Saalbach. Mit dem Druckschlauch S konnte das Feuer rasch abgelöscht werden. Bei der Kontrolle mit der Wärmebildkamera stellte sich jedoch heraus das die Bodenplanken aus Verbundkunststoff noch eine recht hohe Temperatur aufwiesen. So musste aufwendig der Bereich langsam abgekühlt und ein Teil einer Planke mit der Sägelsäge entfernt werden. Wie es zu dem Brand kam ist nicht geklärt.

bma vEinsatzbeginn: 22:51 Uhr (DME)          Einsatzende: 23:20 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Industriestraße gerufen. Dort hatte durch Staubentwicklung ein Brandmelder ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, stellte die Anlage wieder zurück und übergab Sie dem Betreiber.

th vEinsatzbeginn: 01:50 Uhr (DME)          Einsatzende: 03:00 Uhr
Kronau
. In der Nacht auf Mittwoch wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit der Drehleiter zur Unterstützung der Feuerwehr Kronau bei einer Personenrettung über die Drehleiter in die Bahnhofstraße gerufen. Dort musste eine Person schonend aus dem zweiten Obergeschoss transportiert werden. Mit der Schleifkorbtrage wurde die Person über die Drehleiter von der Feuerwehr gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

th vEinsatzbeginn: 11:32 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:55 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Person in einer hilflosen Lage in die Fritz-Hirsch Straße gerufen. Die Wohnungstür wurde von der Feuerwehr mit Spezialwerkzeug geöffnet und so für den Rettungsdienst und der Polizei ein Zugang zur Person geschaffen.

th vEinsatzbeginn: 05:26 Uhr (DME)          Einsatzende: 06:50 Uhr
Heidelsheim
. Am frühen Samstagmorgen wurde die Heidelsheimer Feuerwehr zu einer Person in einer hilflosen Lage in den Brunnenweg gerufen. Die Person lag hilflos in ihrer Wohnung und die Wohnungstür war von innen verschlossen. Mit Spezialwerkzeug öffnete die Feuerwehr die Wohnungstür und schaffte so einen Zugang für den Rettungsdienst und die Polizei.

bma vEinsatzbeginn: 22:38 Uhr (DME)          Einsatzende: 23:55 Uhr
Büchenau
. Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Büchenau, Untergrombach, Obergrombach und die Drehleiter aus Bruchsal zu einem Brandmeldealarm in die Albrecht-Dürer Straße gerufen. Dort hatte ein Melder nach einem Defekt durch eingetretenes Wasser in den Melder die Anlage ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, musste allerdings nicht tätig werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber, der vor Ort kam, übergeben.

th vEinsatzbeginn: 17:30 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:55 Uhr
Bruchsal
. Während des Brandeinsatzes wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Folgeeinsatz auf die L618 von Bruchsal Richtung Heidelsheim gerufen. Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung wurde ein Fahrzeug in Richtung Heidelsheim geschickt. Die Feuerwehr und die ebenfalls alarmierte Polizei konnten jedoch keinen Baum auf dem Radweg entdecken und brachen den Einsatz ab.

TOP