img 20170919 135641Einsatzbeginn: 13:35 Uhr (DME)          Einsatzende: 14:20 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem gemeldeten Busbrand in die Kammerforststraße gerufen. An der Media Markt Kreuzung stand ein Bus, dessen Reifen an der Hinterachse rauchte. Die 20 Kinder die zu diesem Zeitpunkt in dem Bus waren, konnten gefahrlos den Bus verlassen. Die Feuerwehr kontrollierte den Reifen mit einer Wärmebildkamera und kühlte den Bereich ausgiebig mit Wasser. Die Kinder wurden vom Rettungsdienst betreut und konnten sofort durch einen Ersatzbus ihre Fahrt fortführen.

bma vEinsatzbeginn: 11:07 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:45 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Werner-von-Siemens Straße gerufen. Dort hatte ein Melder im dritten Obergeschoss aufgrund von Handwerkerarbeiten ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück. Die Anlage wurde an den Betreiber übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 10:28 Uhr (DME)          Einsatzende: 10:50 Uhr
Bruchsal
. Am Montagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Huttenstraße gerufen. Dort hatte ein Melder im Sanitärbereich aufgrund von Wasserdampf einer Dusche ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück. Die Anlage wurde an den Betreiber übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 15:44 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:20 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Heidelberger Straße gerufen. Dort hatte ein Melder im Untergeschoss ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte allerdings keine Auslöseursache feststellen. Da sich der Alarm nicht quittieren ließ musste der Betreiber eine Fachfirma zur Behebung des Defektes beauftragen. Die Anlage wurde an den Betreiber übergeben und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

bma vEinsatzbeginn: 05:53 Uhr (DME)          Einsatzende: 07:15 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Lußhardtstraße gerufen. In einem dort ansässigen Verwerterbetrieb geriet Abfall in einer Ballenpresse in Brand und verrauchte die Halle. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Atemschutz mit einem C-Rohr rasch ablöschen. Die Maschine musste weiter mit Material befüllt werden damit der brennende Ballen heraus genommen werden konnte. Dieser wurde dann auseinander gezogen und abgelöscht.

bma vEinsatzbeginn: 22:51 Uhr (DME)          Einsatzende: 00:50 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Kinzigstraße gerufen. Bei einem dort ansässigen Reifenhändler hatte die Anlage ausgelöst. Während der Kontrolle durch die Feuerwehr konnte in einer Halle eine leichte Verrauchung festgestellt werden. Es stellte sich heraus das aus unbekannten Gründen ein Wäschekorb gebrannt hat. Mit einem Kleinlöschgerät konnte dieser abgelöscht werden. Auch die verbundene Nachbarhalle war leicht verraucht. Mit Drucklüftern mussten beide Hallen belüftet werden um diese wieder Rauchfrei zu bekommen. Das Brandgut wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht

img 20170913 102954Einsatzbeginn: 10:14 Uhr (DME)          Einsatzende: 10:40 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zum Entfernen eines Baumes an die L558 in Richtung Büchenau gerufen. Etwa 400 Meter nach dem kreisverkehr hing ein umgestürzter Baum mit seinem Astwerk einen Meter in die Fahrbahn. Die Feuerwehr entfernte mit einer Handsäge die Überstehenden Äste und legte diese an der Seite ab. So konnte der Verkehr wieder ungehindert an der Stelle vorbeifahren.

bma vEinsatzbeginn: 06:55 Uhr (DME)          Einsatzende: 07:25 Uhr
Bruchsal
. Am Montagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Huttenstraße gerufen. Dort hatte ein Melder in einer Zwischendecke im dritten Obergeschoss ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte allerdings keine Auslöseursache feststellen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

th vEinsatzbeginn: 17:58 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:25 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer kleinen technische Hilfeleistung in die Prinz-Wilhelm Straße gerufen. Dort musste für die Polizei eine Wohnungstür geöffnet werden. Mit Spezialwerkzeug wurde die Tür von der Feuerwehr geöffnet und der Polizei der Zugang ermöglicht.

th vEinsatzbeginn: 16:21 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:35 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Türöffnung in die Franz-Bläsi Straße gerufen. Ein zweijähriges Kind hatte seine Mutter auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgeschlossen und konnte die Tür nicht mehr öffnen. Die Mutter hatte glücklicherweise ein Handy bei sich und konnte den Notruf absetzen. Mit Spezialwerkzeug wurde die Wohnungstür von der Feuerwehr für die Polizei geöffnet und diese konnten die Mutter wieder in die Wohnung lassen. Mutter und Kind waren glücklich und wohlauf.

TOP