Über die Feuerwehr Bruchsal

Die Freiwillige Feuerwehr Bruchsal wurde im Jahre 1854 gegründet und ist somit seit mehr als 150 Jahren für die Bevölkerung der Stadt Bruchsal ehrenamtlich aktiv. Die Freiwillige Feuerwehr Bruchsal besteht aus sechs Abteilungen und umfasst 617 Feuerwehrangehörige, davon sind 359 Angehörige im Einsatzdienst und bewältigen zwischen 800 und 900-Einsätze zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bruchsal. Der Freiwilligen Feuerwehr Bruchsal stehen zurzeit 27 Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Die Jugendarbeit wird bei uns groß geschrieben. Insgesamt sind 132 Jugendliche im Alter zwischen 10 und 17 Jahre aktiv. Der Nachwuchs ist für eine Feuerwehr enorm wichtig. Auch nach der aktiven Zeit geht es bei der Feuerwehr weiter. Hierfür gibt es eine Altersabteilung die momentan einen Mitgliederstand von 104 Personen zählt.

Verschmelzung von Ehrenamt und Hauptamt
In den vergangenen Jahren wurde das Ehrenamt der Feuerwehr Bruchsal immer weiter durch hauptamtliche Kräfte unterstützt. Nicht nur steigende Einsatzzahlen auch immer weiter reichende Vorschriften in der Verwaltung machten dies unerlässlich. Diese hauptamtlichen Kräfte sind dem Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Bruchsal, welcher dem Ordnungsamt angehört, zugeordnet.

Kontakte
Bitte wählen Sie für den Kontakt zu Themen wie zum Beispiel vorbeugender Brandschutz, Brandmeldeanlagen, Feuerwehrpläne die Kategorie Kontakt Brand- und Katastrophenschutz.
Bitte wählen Sie für den Kontakt zu Themen wie zum Beispiel Brandschutzerziehung, Besichtigungen die Kategorie Kontakt Ehrenamt.

TOP