02.12.2010 Personenrettung über die Drehleiter

Bruchsal. Zu einem Personentransport über die Drehleiter wurde die Bruchsaler Feuerwehr am Donnerstagmorgen um 08:21 Uhr vom Rettungsdienst in die Bruchsaler Kirchgasse angefordert. Trotz der beengten Verhältnisse und der schneebedeckten Gasse, gelang es der Feuerwehr, die Person die aufgrund ihres schweren Verletzungsmusters schonend transportiert werden musste,

mit der Drehleiter aus dem Haus zu fahren und dem Rettungsdienst zu übergeben. Die Feuerwehr war mit insgesamt 12 Mann unter der Leitung des Kommandanten Bernd Molitor im Einsatz. Für die medizinische Versorgung war eine Rettungswagenbesatzung sowie ein Notarzt an der Einsatzstelle.

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzbeginn: 08:21 Uhr (DME)          Einsatzende: 09:00 Uhr      eingesetzte Kräfte: 12 Einsatzkräfte

Fahrzeuge:

Bruchsal

 


Einsatzfotos: (SirOliver)


 


TOP